Esterweger Wehr erlebt „bombigen Sommer“

SG-Bürgermeister Christoph Hüntelmann (CDU) zeigte sich in seinen Grußworten tief betroffen über den Unfall in Breddenberg, bei dem ein Auto Anfang Februar in eine Gruppe von 25 Menschen gefahren war. Acht Menschen wurden dabei verletzt, zwei schwebten anfangs in Lebensgefahr. „Hier wird wieder einmal deutlich, wie wichtig eine gut ausgebildete und ausgestattete Feuerwehr ist“, erklärte er und bedankte sich bei den Kameraden für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Ferner erklärte Hüntelmann, dass die SG in den nächsten Jahren fünf Millionen Euro in die Feuerwehren investieren wolle. In diesem Sommer habe sich wieder einmal gezeigt, dass das mehr als vierzig Jahre alte Tanklöschfahrzeug 8 W unverzichtbar sei, er stellte eine Ersatzbeschaffung in Aussicht. Auch werde die Feuerwehr Esterwegen zur Schwerpunktfeuerwehr heraufgestuft.

Teil des Festes waren zudem Ehrungen. Ehrenbrandmeister Wilhelm Düttmann erhielt für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Esterwegen das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes. Düttmann leitete als Ortsbrandmeister die Geschicke der Feuerwehr von 1976 bis 2009. Für seine 40-jährige Mitgliedschaft erhielt Klaus Jansen das niedersächsische Feuerwehr-Ehrenzeichen. Als Sicherheitsbeauftragter unterstütze er über viele Jahre das Ortskommando. Bernhard Böhmer und Frank Meyer wurden für jeweils 25 Jahre aktiven Dienst mit den entsprechenden Abzeichen geehrt. Weiterhin standen einige Beförderungen auf dem Programm. So wurde Peter Neumann vom Oberlöschmeister zum Hauptlöschmeister befördert.

Andreas Munk erhielt die Beförderung zum Oberlöschmeister, Michael Stindt wurde zum Löschmeister befördert, Andreas Breer zum Hauptfeuerwehrmann. Andre Friesenborg, Jannes Brake und Markus Schulte erhielten Urkunden zur Beförderung zum Oberfeuerwehrmann, und Kai Uwe Christians und Heinz Behrens wurden jeweils zum Feuerwehrmann befördert. mls/mpl

Termine

Keine Termine
  • Aktualisierung: Freitag 05 Juli 2019, 07:55:18.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen